Hypnose-Coaching


Viele Menschen haben Angst vor Hypnose, weil sie meistens nur das kennen, was sie in diversen Shows im Fernsehen schon einmal gesehen haben. Die Show-Hypnose wird häufig genutzt um Menschen zum „Affen“ zu machen oder wirklich gefährliche Situationen gezeigt, bei dem eine extreme Muskelanspannung hervorgerufen wird. Wir alle wissen wovon ich spreche.

 

Show-Hypnose

Von dieser Art der Hypnose möchte ich mich an dieser Stelle absolut distanzieren.

 

Das hat mit dem nichts zu tun, was ich eigentlich mache. Ich möchte euch einmal erzählen, worum es bei meinen Hypnose-Anwendungen eigentlich geht.

 

 

 

Was ist Hypnose eigentlich genau und wie fühlt sich das an?

 

Der Zustand der Hypnose ist ein ganz natürlicher menschlicher Zustand. Du befinden dich zum Beispiel abends kurz vor dem Einschlafen oder morgens kurz nach dem Aufwachen genau in dieser Phase. Daher kannst du dir auch besonders gut Dinge merken, die du zu diesem Zeitpunkt ließt oder lernst.

Der Unterschied ist allerdings, das der Hypnotiseur diesen Zustand vertieft und stabilisiert. In diesem Zustand ist das Unterbewusstsein sehr offen für Veränderungen.

Du bist dabei körperlich tief entspannt, aber geistig hoch konzentriert und aufmerksam. Das Zeitgefühl geht verloren, die Umwelt wird unwichtig, du fühlst dich sehr wohl – eine Art Kurzurlaub für Körper und Seele.

Zu keinem Zeitpunkt muss du eine Manipulation befürchten, denn du bleibst die ganze Zeit über bei Bewusstsein. Niemand kann dich von außen dazu zwingen, irgendwelche Bilder zu sehen – das kannst nur du selbst tun. Du erlebst nur, worauf du und dein Unterbewusstsein euch einlasst.

 

 

Und wie läuft nun so eine Sitzung ab?

 

 

 

Bevor ich eine Hypnose-Sitzung mit dir durchführen kann, werden wir zunächst einmal ein Vorgespräch führen. Hier besprechen wir deine Wünsche, Probleme, Ängste oder Ziele. Aufgrund dieses Gespräches erarbeite ich dir deine ganz persönliche Hypnosesitzung. Nun folgt der eigentliche Hypnosetermin. Auch hier sprechen wir vorher kurz miteinander bevor du es dir bequem machst und die Hypnose beginnt.

Die Einleitungsphase hilft dir, die Aufmerksamkeit zu konzentrieren und nach Innen zu lenken. So versuchen wir einen Trancezustand zu erreichen.

Anschließend biete ich dir durch bedeutungsvolle Geschichten oder Symbole, durch das Erfahren besonderer Erinnerungen oder neue Verknüpfungen von Gedanken vielfältige Hilfsmittel, um auf einer anderen Bewusstseinsebene Lösungen für deine Situation zu finden. Du kannst, wenn du möchtest, dabei jederzeit mit mir kommunizieren oder erzählen was du siehst oder erlebst. So können wir eine intensive Kooperation zwischen dir und mir entwickelt.

Nach diesem Abschnitt folgt eine tiefe Entspannungsphase und ein behutsames „Zurückkommen“, um dich wieder für deine aktuelle, alltägliche Lebenswelt zu öffnen. Alle erlebte Erfahrungen und Erkenntnisse nimmst du vollkommen mit in deinen Alltag. Mir ist wichtig, dass deine Hypnose immer positiv für dich endet.

Anschließend folgt noch ein kurzes Abschlussgespräch und die Sitzung ist beendet.

Je nach Thema sind zwei oder mehr Sitzungen von ca. 1,5 h nötig. Dieses wird individuell im Vorgespräch besprochen.

Auch Abnehmen oder Rauchfrei werden mit Hypnose sind möglich. Hier werden aber mindestens 3 Sitzungen benötigt. Für die Abnehm- oder Rauchfrei-Hypnose Sitzungen biete ich daher Komplettpakete an. Hier fließt zusätzlich noch eine Ernährungsberatung sowie die Verwendung der Aromaöle mit ein.